"Mann, lass mal reden!" - Männerberatung Ruhr

Zur vierten Auflage von „Mann, lass mal reden“ präsentieren Dietmar Fleischer und Marc Pomplun am 14. Mai 2024 folgendes Thema und folgenden Gast:

KEIN WEG IST ZU WEIT – DIE WELT EIN KLEINES STÜCK BESSER MACHEN

THOMAS „SANDY“ SANDGATHE ist als der Vereinsbarde vom RWE bekannt. Mit seiner Gitarre und seiner markanten Stimme ist er seit vielen Jahren in ganz Deutschland und darüber hinaus unterwegs, um Spenden für Kinder und Jugendliche in Not zu sammeln.

Wir treffen ihn an einem Ort in Essen-Bochold, an dem er sich selbst sehr wohlfühlt: in der Melches Hütte vom AWO Fanprojekt Essen. Wir freuen uns darauf, mehr von seiner persönlichen Geschichte zu erfahren, auch abseits der üblichen Rolle als Vereinsbarde.

Was macht Dich als Mann, Vater und Kumpel aus? Was treibt Dich zur ehrenamtlichen Arbeit an? Wie stehst Du zum "Männlichkeits-Gehabe" im Fußball? Was kann der Fußball als „sozialer Klebstoff“ leisten? Welche Bedeutung hat das Singen für und mit anderen für Dich? Auf die Antworten auf diese und weitere Fragen sind wir gespannt …

... und wer weiß, vielleicht wird Sandy gegen Ende auch noch die Gitarre in die Hand nehmen und ein paar von seinen eigenen Liedern zum Besten geben!

Eine Veranstaltung für Interessierte zum Zuhören und Einbringen.

Wann: Dienstag, 14. Mai 2024 um 19:00 Uhr

Wo: AWO Fanprojekt „Melches Hütte“, Lehrstr. 1, 45356 Essen

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Um eine Anmeldung an kontakt@maennerberatung.ruhr oder unter

0157-73461031 wird gebeten.

Unterstützen Sie unsere Arbeit.